German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Frage Getriebe tropft

  • steyr123
  • steyr123s Avatar Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
09 Sep 2014 15:14 #7898 von steyr123
steyr123 erstellte das Thema Getriebe tropft
Hallo zusammen,

kenne mich leider noch nicht so gut aus mit dem alten Wagen... Haben einen ´83 Steyr 680. Jetzt ist es so, dass sowohl aus dem Wechselgetriebe/Verteilergetriebe und aus den Achsen wenige Tropfen Getriebeöl kommen, diese tlws auch unter dem Gehäuse sichtbar hängen.
Ist das im Bereich des Normalen Verbrauchs oder muss man die Sachen auseinandernehmen?
In dem Wartungsplan ist ein großer und kleiner Service aufgeführt. Weiß jemand nach wie vielen KM diese fällig sind?
Des weiteren ist mir noch nicht klar, wie man den Verschleiß der Bremsbeläge kontrolliert, da sie nicht sichtbar sind...

Grüße und besten Dank schonmal im Voraus!!

Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Letnei
  • Letneis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Wie? Da war kein Weg? - Jetzt schon...
Mehr
09 Sep 2014 16:33 #7899 von Letnei
Letnei antwortete auf das Thema: Getriebe tropft
Hi Chris,

schau als erstes mal ob Öl fehlt wenn ja sofort auffüllen.
ansonsten ist es meistens der **** Kupferdichtring (zumindest bei mir)
Sollte es an irgendeinem Wellendurchgang heraustropfen hast eine schön Arbeit gewonnen: Zerlegen und den alten Simmerring oder O-Ring gegen einen neuen tauschen...

LG Thomas

Steyr - Was sonst?!?
Steyr ist wenn er trotzdem fährt!
Folgende Benutzer bedankten sich: steyr123

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Sep 2014 20:30 #7904 von weitweg
weitweg antwortete auf das Thema: Getriebe tropft
Zunächst einmal mußt du sicher sein, ob es überhaupt Getriebeöl ist. Nur weil es am Getriebe bzw. an der Achse hängt, muß es nicht zwangsläufig Getriebeöl sein. Streif mal mit dem Finger drüber und rieche dran. Getriebeöl riecht ein wenig faulig.

Wenn du nicht sicher bist, wo es raus kommt, dann reinige die ganze Sache und schau täglich oder nach kurzer Fahrt mal nach, wo es wieder feucht wird. Dann weißt du mehr. Alles andere ist raten.
Folgende Benutzer bedankten sich: steyr123

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Sep 2014 20:52 #7907 von möp
möp antwortete auf das Thema: Getriebe tropft
auf der rückseite der bremstrommel gibt es einen gummistopfen, welchen du herausziehen kannst
da siehtst du dann die belagstärke

wenn du das getriebe mit mehl bewirfst findest du auch ganz leicht die undichte stelle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Anhänge
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: weitwegMagnusLetnei

SteyrForum fördern



1122365
HeuteHeute661
WocheWoche6033
MonatMonat15884
AlleAlle1122365
Go to top