deafarzh-CNnlenfritjaruessv
März 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

question-circle Frage Wo Polyurethanplatten kaufen?

Mehr
13 Jan 2021 15:20 #39835 von Trotter
Wo Polyurethanplatten kaufen? wurde erstellt von Trotter
Hallo zusammen,

Ich habe einen Steyr 12M18 und möchte meine GFK-Kabine selbst bauen.
Wo kan ich 60-70m2 blanke Polyurethanplatten mit einer Dicke von 55-60mm kaufen um Platten mit GFK herzustellen? Das Herkunftsland spielt keine Rolle. (Deutschland, Holland,..)
Welche Dichte ist am besten geeignet? Ich dachte an 45kg.

Vielen Dank Für Ihre Hilfe.

Jan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2021 16:18 #39836 von Cosmo
Cosmo antwortete auf Wo Polyurethanplatten kaufen?
Hallo Jan,

hier habe ich damals Platten und Profile gekauft, alles wurde zu uns nach Hause ins Rhein Main Gebiet geliefert.

pecocar.nl/?lang=de

Viel Erfolg bei eurem Projekt.

LG Ronald

Die Welt mit eigenen Augen sehen
cosmotour.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jan 2021 15:55 #39861 von Trotter
Trotter antwortete auf Wo Polyurethanplatten kaufen?
Hallo Ronald,
Als Anfänger auf dieser Seite habe ich Ihnen mit einer Kurtzantwort geantwortet. Diese Route schließt die anderen Mitglieder aus, also fange ich von vorne an.
Ich habe sofort Pecocar angerufen und es klingt interessant. Sie haben alle Dicken auf den nächsten mm genau.
Andere Adressen sind immer willkommen, um die besten Preise zu erhalten.
Ich danke dir sehr.
Jan.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jan 2021 17:05 #39863 von Bad Metall
Bad Metall antwortete auf Wo Polyurethanplatten kaufen?
Es geht bei den Platten nicht um den besten Preis, sondern eine gute Qualität.
Es bringt Dir nichts, wenn Sie nach den ersten Pistenkilometer die Außenhaut ablöst.
Für die Außenhaut ist das Gewebe und der Anteil an Glasfaser in Bezug auf Beschädigungen ausschlaggebend. Beim Schaum gibt es unterschiedliche Varianten
XPS, PU und PET Schaum...
An die Innendeckschicht schraubst Du Deine Möbel. Einlagen aus Holz oder flächig
ein Glasfließeinlage Holzfrei. Kanntenausbildung stumpf auf Platte oder mit Einlage
und Stufenfalz zur Vergrößerung der Klebefläche.
Mal eben was zusammen kleben, kann auch schnell in die Hose gehen...
Da gibt es viele Faktoren, die ausschlaggebend für einen qualitativ hochwertigen Koffer sind.

LG Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jan 2021 18:24 #39864 von Buntbaer2001
Buntbaer2001 antwortete auf Wo Polyurethanplatten kaufen?
Da zitieren mit dem iPad irgendwie nicht mehr geht...

"Da gibt es viele Faktoren, die ausschlaggebend für einen qualitativ hochwertigen Koffer sind."

Stimmt, aber da wir Jans Hintergrund nicht kennen, können wir zu den handwerklichen Fähigkeiten und seinem Vorwissen nicht wirklich was sagen.

Benny, mein Kofferbauer, bezieht soweit ich weiß auch seit Jahren bei Pecocar. Die Wände mit 3mm GFK - 55mm PET - 2mm GFK, die "Bodenplatte hat eine Gesamtstärke von 100mm und ist aus 3mm Gfk aussen, 6,5mm Multiplex, 75mm HD 300 (PET) Bodenschaum, 6,5mm Multiplex, 6,5mm Multiplex, 2mm Gfk".

Da er schon einige Jahre mit denen arbeitet, scheinen die durchaus Qualität zu liefern.
Und da bin ich wieder bei Bernd: Du kannst überall sparen, nur nicht bei der Kabine.

Bei einem Haus nimmst du ja auch nicht irgend ein billiges Material für Außenmauern und Fundament

Gruß, Peter

Er ist da! Endlich! Und leider schon wieder weg... weil bis zum Frühjahr beim Kofferbauer... Aber es geht voran!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jan 2021 17:38 #39898 von Trotter
Trotter antwortete auf Wo Polyurethanplatten kaufen?
Hallo Bernd und Peter

Zuerst habe ich ein paar Tage in den Bergen verbracht, von denen ich dir nicht antworten konnte.

Ich teile Ihre Idee, dass Qualität an erster Stelle steht. Lassen Sie mich meine Situation erklären.

Die Herstellung eines ersten Expeditionsfahrzeugs, containerisierbar, stand zur Realisierung bereit. Aus verschiedenen Gründen habe ich mich entschieden aufzuhören und mit einem Steyr von vorne zu beginnen. Ein Jahr lang habe ich Ihr Forum gelesen, das mir viel beigebracht hat. 'Der Wanderer' scheint mir zum Beispiel eine großartige Leistung zu sein und ich habe die Fibrolux-Profile gekauft, um meine Stauklappen wie Daktari zu bauen. Usw.

Meine erste Wahl für meinen Aufbau war GFK 2 mm, Klegecell 60 mm, GFK 3 mm. Klegecell ist ein geschlossenzelliges PVC mit einer mit PU vergleichbaren Wärmeleistung, die jedoch widerstandsfähiger ist. Die neue Generation ist Divinycell. Beide werden häufig in der Luftfahrt oder beim Bootbauen eingesetzt. Leider kann ich sie in 60mm nicht mehr finden. Wenn mir jemand eine Adresse geben kann, bin ich immer noch interessiert, aber ich werde mich mit der klassischen PU zufrieden geben.

Ich plane 60mm PU, 45kg Dichte, gestreift zum besseren Kleben. Was ist die beste Dichte? Wenn ich kann, werde ich die Verwendung von Holz in den Wänden und am Boden der Kabine vermeiden. Erfahrungen mit perforiertem PU würde Ich gerne kennenlernen, da die Festigkeit unvergleichlich sein wird, aber ich fürchte um die Wärmebrücken und das Gewicht.
Ich denke, der Pet-schaum ist weniger isolierend, aber widerstandsfähiger. Ich werde es stattdessen für den Boden verwenden.
Ich habe nur über den Preis gesprochen, da ich nicht weiß, ob es unterschiedliche Qualitäten von PU-Schaum gibt? Wie wählt man einen guten PU-Schaum aus?

Ich werde die Vakuumherstellung der GFK-Sandwichplatten sowie den Kabinenbau mit einem Bootsbauer durchführen. Er hat das technische Wissen, aber keine Erfahrung mit Expeditionsfahrzeugen. Selbst wenn Ich einen Koffer bauen könnte, wäre das Fehlerrisico zu hoch und die consequenzen zu gross.

Ich habe einen anderen Vorschlag für eine Kabine, aber Lieferung in 1 Jahr! Kennen Sie einen anderen Qualitätshersteller?

Jede Beratung für den Bau der Kabine ist willkommen.
Ich zähle auf Ihnen!

Herzliche Grüße
Jan
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2021 10:21 #39969 von Toni63
Toni63 antwortete auf Wo Polyurethanplatten kaufen?
Hallo Jan,

besorge dir Musterstücke deiner geplanten Paneele und teste mal wie Hammerfest ein Schaum mit 45kg/m³ und einer mit 80-100kg/m³ ist bei gleicher Deckschicht ist.
Bei einen 5 Meterkoffer ist der Gewichtsunterschied hier max. 40-60kg!!!! Wenn man die Fläche mit Fenster, Tür und Klappenausschnitten hernimmt.
Hersteller von Fahrzeugbaupaneelen können dir genau sagen, welchen Schaum sie dir für deine Anwendung empfehlen und warum.
Beim Kauf von Paneelen würde ich immer auf Hersteller gehen die schon viele Jahre Erfahungen damit haben.
Den ob sich die Bootsbauerpaneele als Pistenfest, bei Sonne, Kälte, Hitze usw. auf Dauer eignet, wirst du erst nach einigen Jahren und vielen Reisekilometer sehen.
Warum das Rad neu erfinden?
Ob der U-Wert deiner Paneele bei 0,3 oder 0,45 liegt, macht in der Praxis keinen Unterschied, das Barackenklima ist immer das selbe,
aussen heiß=innen heiß, aussen kalt=innen kalt, da du keine Wärme oder Kälte Energie in einem solchen Kofferaufbau spreichen kannst.

Toni
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Feb 2021 20:19 #40308 von Trotter
Trotter antwortete auf Wo Polyurethanplatten kaufen?
 Hallo Toni

Jede Meinung hilft bei der richtigen Entscheidung, auch wenn ich die gleiche Überzeugung habe.

"Qualität (Stärke) steht an erster Stelle, Komfort so gut wie möglich."

Aufgrund dieser Stärke suchte ich nach Divinycell (schlag- und reißfester, aber weniger isolierend), aber dieser Name ist nicht sehr bekannt. Die richtige Frage war: Wo kann man Divinycel-Blätter kaufen? Ich habe jetzt akzeptiert, dass es Polyurethan sein wird. Dann eilt es. Hat jemand Vorteile in anderen Materialien?Der Boxmanufactur, Paneeltec und Pecocar empfehlen 50 kg / m3 (45). Im Moment bleibe ich dabei, obwohl ich stärkeres Material um Lücken zwischen Türen und Fenstern bevorzuge. Wenn alles erledigt ist, kann ich immer noch 80-100 kg wählen, wie Sie vorschlagen. Warum mein Baumeister? Boote sind auch starken Vibrationen ausgesetzt. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bau großer seetüchtiger Projekte. Seine Firma ist 20 km entfernt und er wird in kürzester Zeit bereit sein, mit mir zu arbeiten. Ich kann an der Konstruktion teilnehmen und mit seiner Unterstützung alle internen Konstruktionen wie die Bettbasis, die Trennwände, die Duschkabine, die Bänke und Schränke aus GFK herstellen. Dies macht die Kabine stabiler, stärker, leichter und leichter zu warten. Er plant, sein eigenes Expeditionsauto zu bauen. Spätere Renovierungen mögen schwieriger sein, aber das ist eine Wahl.Viele Vorteile, aber Robustheit bleibt das Wichtigste! Deshalb untersuche ich seit Ihrer E-Mail Ihre Warnungen bezüglich der Stärke der Wände . Vakuumkonstruktion, Kleben, manuelles Aufbringen der Matten und des Harzes auf das Polyurethan. Ich werde Sie über die Ergebnisse auf dem Laufenden halten. Im Zweifelsfall werde ich Ihrem Rat folgen und einen spezialisierten, erfahrenen Kabinenbauer auswählen. Ich habe bereits mehrere Kontakte geknüpft.

Danke für die Kommentare. Sorry für meine späte Antwort.

Neue Ideen sind immer willkommen.

Gruß

Jan.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: Magnusweitweg

SteyrForum fördern



1543927
HeuteHeute285
WocheWoche1430
MonatMonat1430
AlleAlle1543927
Go to top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.