deafarzh-CNnlenfritjaruessv
Mai 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

lightbulb Idee Jetzt hat es auch mich getroffen!

  • Emilio01
  • Emilio01s Avatar Autor
  • Offline
  • Herausforderungen sind dazu da bewältigt zu werden
Mehr
22 Apr 2021 22:49 #41135 von Emilio01
Jetzt hat es auch mich getroffen! wurde erstellt von Emilio01
 Steyr 12M18 /1986,230.000km, ex Fahrschule

Da saß doch eine Schelle schief am unteren LLk Ausgang, also Schelle los, das Rohr raus und somit eine halbe Tasse Pechschwarzes Motoröl auf meiner Wampe, und der Rest auf dem Neu gepflasterten Hof, Klasse !
Erster Gedanke: Super, jetzt ist der Turbo auch noch am A....h,was kostet so ein Teil Neu? Überholt?
Ölverbrauch an sich, Motorseitig? Nicht richtig meßbar!
Dann: Ruhig Brauner , was sagt das Forum dazu?
Es ist ja Gott sei Dank genug Lesenswertes, Wissenswertes, und teilw. Beruhigendes dazu im Forum zu erhaschen.
Also Step bei Step: Was ist mit dem Turbo los? Saugseite ab,Spiel geprüft, Axial keins, Horizontal vertretbar, ( PUUUH!)also muss das Öl meinerMeinung nach aus der Motorentlüftung kommen.
Was sagt das Forum ?
Öl im Druckrohr ist kein Grund zur Panik, kommt wahrscheinlich durch die Motorentlüftung!

Also mal sehen .
Der Schlauch kommend von der ersten Zylinderkopfhaube nahe des Turbos geht direkt und mit Gefälle in das Rohr auf der Saugseite des Turbos.
Kein Wunder, der Öldampf hat keine Gelegenheit auf dem Weg zum Turbo zu kondensieren und gelingt somit direkt in den kpl. Saug-Druck-Trakt ( Turbo,Druckleitung,LLk
Ansaugkrümmer,Einlass-Trakt im Zyl. Kopf )

Da erinnere ich mich doch, wie hat das Carlo Abarth und Fiat gelöst, bei meinem 1000Tc.
Siehe Fotos:

Man nehme einen längeren 14 mm Ölfesten Schlauch, einen sogenannten Öldunst- Fänger, stecke diesen dann in den Schlauch wo er dann fest sitzt und legt den Schlauch in einem höheren Bogen zum Ansaugrohr.
Der "Fänger " stellt einen Widerstand in der Entlüftungsseite da, um den Dunst eine Gelegenheit zu geben im "Drahtverhau" zu kondensieren und nun im Gefälle de Schlauches, wenn der Entlüftungsdruck, zeitweise, ja nach Betriebszustand nachlässt zurücklaufen kann in den Motor.


So fängt Recycling an !!

Gruß Wolfgang
 

You have seen the rest, come and test the best !
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Cosmo, Urs, Harty, IngoF, MiCo, Fabian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: weitwegMagnus

SteyrForum fördern



  Allrad Foren

 

Weltreise Foren

 

Allrad Treffen

 

  Allrad LKW Gemeinschaft

 

 Weltreiseforum

 

Abenteuer & Allrad

 

Womobox Leerkabinen Forum

 

 DZG Globetrotter

 

Willy Janssen Treffen

 

 

1585757
HeuteHeute263
WocheWoche973
MonatMonat10275
AlleAlle1585757
Go to top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.