German Afrikaans Arabic Chinese (Simplified) Dutch English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Frage Rückwärtsgang lässt sich nicht mehr schalten

  • desertdust
  • Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
13 Okt 2012 11:47 #2331 von desertdust
Rückwärtsgang lässt sich nicht mehr schalten wurde erstellt von desertdust
Hallo Steyr-Gemeinde,

nach etwas längerer Standzeit wollte ich heute den Steyr aus der Garage fahren. Ging aber nicht! Der Rückwärtsgang lässt sich nicht einlegen. Es gibt nur das hässliche Geräusch wenn laufende und stehende Zahnräder inneinandergreifen wollen. Beim Crawler dasselbe. Und beim 1. Gang will er ohne richtig einzurasten losfahren (steh aber direkt vor der Wand).
Beim Reinfahren war noch alles o.k. Kupplungsgeber funktioniert aber - glaub ich.
Was liegt hier an - kann mir jemand helfen?
Ich habe mal von einem Problem gehört, dass sich Rückwärts- und 1. Gang gleichzeitig einlegen und dann erst von Hand wieder geordnet werden muss. Habe habe keine Kennung über die Einzelheiten bzw. wo man in diesem Fall eingreifen muss.

Gruß Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Okt 2012 19:27 #2356 von weitweg
Klares Zeichen, dass die Kupplung nicht ausreichend trennt.

- Luft im Hydraulikkreis der Kupplung -> entlüften.
- Kolben vom Kupplungsgeber oder/und -nehmerzylinder festgerostet -> ausbauen und gängig machen.
- Kupplungsgeber oder/und -nehmerzylinder defekt -> tauschen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • desertdust
  • Autor
  • Offline
  • Steyr begeistert
Mehr
17 Okt 2012 19:33 #2363 von desertdust
Danke für die Antwort.
Habe inzwischen den Nehmerzyl. ausgebaut - was für ein Schlamm da drin!!!
Alles sauber gemacht, Kolben mit Dichtung erstaunlich guter Zustand, Zylinder mit Standringen (Ablagerungen, haben sich gut entfernen lassen). Zusammengebaut - Entlüftet. Bekomme aber die Luft nicht raus (wohl zu oft gepumpt vorm Nachfüllen, blöde Kletterei hoch & runter). Hatte aber zwischenzeitlich noch keine Zeit wieder. Vieleicht Morgen. Bin aber zuversichtlich.

Gruß Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: weitwegMagnusLetnei

SteyrForum fördern



1169571
HeuteHeute6
WocheWoche1081
MonatMonat11329
AlleAlle1169571
Go to top